Service

Bei der Planung einer Veranstaltung oder Tagung ergeben sich eine Menge an organisatorischen Fragen. An dieser Stelle möchten wir Ihnen einige häufig gestellte Fragen beantworten. Außerdem finden Sie unten noch ausführliche Informationen zum Herunterladen. Für weitere Fragen steht Ihnen das Team vom Schloss Meßkirch gerne zur Verfügung!
Während der regulären Öffnungszeiten der Museen (Freitag bis Sonntag und an Feiertagen, 13 – 17 Uhr) sind der Festsaal, das Turmzimmer und der Seminarraum frei zugänglich, sofern keine Veranstaltung darin stattfindet. Gerne können wir auch einen Termin vereinbaren, an denen wir den Saal mit Ihnen besichtigen und Vorort Ihre Fragen beantworten.
Für Ihre Feier im Schloss Meßkirch sind Sie nicht an einen Caterer gebunden. Gerne geben wir Ihnen die Kontaktdaten von regionalen Gastronomen, mit denen wir gute Erfahrungen bei der Bewirtung im Schloss gemacht haben oder Sie entscheiden sich für einen Caterer Ihres Vertrauens. Die Wahl steht Ihnen frei!
Die meisten Caterer bieten Ihnen auf Wunsch auch das Personal für den Service mit an. Alternativ können Sie das Personal für den Service auch selbst organisieren oder einen Verein mit der Bewirtung Ihrer Feier beauftragen. Gerne erhalten Sie von der Tourist-Information Kontaktadressen von Vereinen, die bereits bei Veranstaltung im Schloss im Einsatz waren.
Es steht Ihnen frei, ob Sie sich selbst um den Auf- und Abbau für Ihre Feier kümmern, oder ob Sie diese Aufgabe auch an den Caterer übertragen. Einige Betriebe bieten einen Komplettservice an, bei dem Sie sich selbst um nichts kümmern müssen und den gleichen Service genießen können, wie wenn Sie im Restaurant feiern.

Bei Tagungen und Seminaren übernehmen wir die Bestuhlung und den Aufbau der Technik für Sie!
Der Aufbau ist bereits am Freitag möglich, wenn es der Belegungsplan zulässt.
Der Aufbau ist mit 6 Stunden inklusive, jede weitere angefangene Stunde wird mit 40,00 € berechnet.
Die Räumlichkeiten sind am Folgetag bis spätestens 12.00 Uhr zu übergeben. Findet am darauffolgenden Tag z.B. ein Konzert statt, müssen die Räumlichkeiten bis 10.00 Uhr übergeben werden. Die Stadt behält sich das Recht vor, die Übergabezeit zu verschieben (kurzfristige Veranstaltungen).
Gefeiert werden kann bis 02:00 Uhr am Folgetag.
Wenn Sie den Festsaal im Schloss Meßkirch anmieten, bieten wir Ihnen an, den Schlossinnenhof am Tag der Veranstaltung kostenfrei zu nutzen, sofern dieser am entsprechenden Termin nicht anderweitig belegt ist. Bitte geben Sie uns im Vorfeld der Veranstaltung Bescheid, wenn Sie dies beabsichtigen, damit wir entsprechend planen können. Beachten Sie auch, dass für den Außenbereich keine Ausstattung wie zum Beispiel Stehtische vorhanden ist. Diese müsste separat, zum Beispiel über den Caterer oder den Getränkehändler organisiert werden.
Am Haupteingang befindet sich ein Aufzug, der den Zugang zum Festsaal auch für Personen mit Handicap oder für Familien mit Kinderwagen problemlos ermöglicht. Ein weiterer Aufzug befindet sich im Lagerbereich hinter dem Festsaal und ist direkt vom Parkplatz aus erreichbar. Die Lage ermöglicht die einfache Anlieferung für Küche und Kühlräume.
Bier und alkoholfreie Getränke müssen über die Stadt Meßkirch bezogen werden. Eine Preisliste erhalten Sie auf Anfrage bei der Tourist-Information. Wein, Sekt und Spirituosen können selber mitgebracht werden. Gerne können Sie diese jedoch ebenfalls über die Stadt Meßkirch bestellen.
Im Anschluss an den Festsaal befindet sich eine Ausschank- und Spülküche, das heißt es kann nicht gekocht werden. Die Caterer liefern das Essen erfahrungsgemäß fertig an und nutzen die Küche für letzte Handgriffe oder das Anrichten der Speisen. Im Mietpreis des Festsaals ist die Küchennutzung enthalten.
Die Küche ist ausgestattet mit ausreichend Geschirr und Gläsern für die Bewirtung von bis zu 200 Personen, Gläser- und Geschirrspülmaschine, Gefrierschrank, ausreichend Kühlmöglichkeiten, Tellerwärmer, Tassenwärmer, Wasserbadwägen, Kaffeemaschine und Servierwägen
Nach Rücksprache und Genehmigung durch das örtliche Ordnungsamt darf ein Feuerwerk gezündet werden. Kontakt Ordnungsamt Stadt Meßkirch: Tel.: 07575 206-26, ordnungsamt@messkirch.de.

Im Seminarraum von Schloss Meßkirch sind nach Terminrücksprache mit dem Standesamt Trauungen möglich. Kontakt Standesamt: Tel.: 07575 206-26, standesamt@messkirch.de.
Nein, bitte bringen Sie diese selbst mit.
Die festgesetzte Anzahlung in Höhe von  25 % ist bei Abschluss des Mietvertrages zur Zahlung fällig. Die Rechnungsstellung über den Restbetrag erfolgt im Nachgang der Veranstaltung.
Für die Dekoration ist der Mieter selbst zuständig.Damit die kostbaren Stuck- und Holzarbeiten im Schloss gut geschützt sind, wurden im ganzen Schloss empfindliche Rauchmelder angebracht. Aus diesem Grund ist die Verwendung von Kerzen nicht erlaubt.
Für die runden Tische sind entsprechende Tischdecken im Schloss vorhanden. Diese vermieten wir für 7 € das Stück. Für die rechteckigen Tische stehen Ihnen verschiedene Firmen zur Verfügung. Wir verfügen außerdem über Hussen für die runden Stehtische, diese kosten 6 €/ Stück.
Mitarbeiter der Tourist-Information
Sie haben noch Fragen? Die Mitarbeiter der Tourist-Information sind gerne für Sie da!
Festsaal Schloss Meßkirch
Hier finden Sie Informationen zu den einzelnen Räumen. Raumgröße, Mietpreise und mögliche Bestuhlungsvarianten helfen Ihnen bei der Planung Ihrer Veranstaltung.