Veranstaltung

Philosophisches Gespräch - "Ein Spaziergang durch den Garten des Philosophen"

Philosophisches Gespräch
So, 15. November 2020
15:00 Uhr

In einem philosophischen Gespräch möchte Andreas Stefan Geiger Raum schaffen über verschiedene Themen rund um seine Bilder zu besprechen.
^
Beschreibung
Als Ergänzung seiner Ausstellung wird ein philosophisches Gespräch mit Andreas Stefan Geiger im Seminarraum von Schloss Meßkirch stattfinden. 
Gemeinsam werden verschiedene philosophische Themen besprochen und erörtert. 
Freuen Sie sich auf einen regen Gedankenaustausch und einen neuen Blickwinkel auf unser bekanntes Donautal.

Für den großen deutschen Philosophen Immanuel Kant (1724-1804) sind vier Fragen in seinem philosophischen Denken zentral:
„1) Was kann ich wissen? 
2) Was soll ich thun? 
3) Was darf ich hoffen? 
4) Was ist der Mensch? 
Die erste Frage beantwortet die Metaphysik, die zweite die Moral, die dritte die Religion und die vierte die Anthropologie. Im Grunde könnte man aber alles dieses zur Anthropologie rechnen, weil sich die drei ersten Fragen auf die letzte beziehen.“
(Kant: AA IX, Immanuel Kants Logik)
Meine Systematik für die Anthropologie, sind zwölf von der indischen Philosophie inspirierte Stationen entlang des menschlichen Körpers Diese kann jeder am eigenen Leib konkret erfahren. Darauf aufbauend dann vertieft reflektieren. Nach einer kurzen Einführung in die zwölf Stationen, werde ich den Teilnehmer Raum für eigene Ideen und Vorstellungen zu den Thema geben und durch Hinterfragen der Antworten zum eigenen Philosophieren anregen.


Anmeldung unter 07575/206-46 oder per E-Mail möglich.
^
Veranstaltungsort
Schloss Meßkirch
Kirchstraße 7
88605 Meßkirch
Stadtteil: Meßkirch (Ort)
im Seminarraum
^
Veranstalter
und Andreas Stefan Geiger
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken