Kultur in Meßkirch bald wieder erlebbar

Die Museen im Schloss Meßkirch öffnen ab Freitag, 15. Mai 2020 wieder ihre Türen.

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat die Öffnung von Museen ab dem 6. Mai 2020 unter Auflagen zugelassen. Die Stadtverwaltung Meßkirch öffnet daher unter der Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln in einem ersten Schritt ab Freitag, 15. Mai 2020 für Bürger und Gäste wieder die Kreisgalerie sowie das Martin-Heidegger-Museum. Auch das Oldtimermuseum wird ab Samstag, 16. Mai 2020 wieder Gäste begrüßen. Gruppenführungen oder Galeriegespräche sind weiterhin jedoch nicht möglich. Die Umsetzung der Wiedereröffnung erfolgt unter Orientierung an den Handlungsempfehlungen des Museumsverbands Baden-Württemberg e.V.
Weiterhin hat das Land in der vergangenen Woche definiert, dass größere Sportveranstaltungen, Konzerte, Festivals, Dorf-, Stadt- oder Straßenfeste bis einschließlich 31. August 2020 untersagt sind. Die Meßkircher Streetfood-Abende mit Livemusik, das Stadtfest als auch das Open-Air werden daher in diesem Jahr nicht stattfinden.
Die Mitarbeiterinnen der Tourist-Information sind ab sofort wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten persönlich für sie erreichbar.